Angelgewässer Landessportfischereiverband Schleswig-Holstein Anglerforum des Landessportfischereiverbands Schleswig-Holstein Startseite Angelschein-Shop Fischschutz

Mormyschka

Als Mormyschka werde kleine Angelköder beim Eisangeln bezeichnet, die vornehmlich in den USA und den ostlichen Staaten (Polen, Rusland, Lettland, usw.) verwendet werden.

Diese Angelköder werden aus Blei oder Wolfram hergestellt, sind sehr klein und sollen verletzte Fischchen oder auch Insekten imitieren. In der allereinfachsten Form wird einfach ein Bleischrot an einen Haken (am Schenkel) befestigt. Um den Reiz auf Friedfische zu erhöhen, werden die Haken auch mit Naturköder (Maden, Wurmstückchen) bestückt. Klappt natürlich auch bei Barsche. Die etwas profesioneller hergestellten Mormyschka's ähneln kleinen Fischchen.

Die Köderführung ist denkbar simpel. Der Köder wird durch leicht zuckende Bewegung präsentiert. Profis tippen auch oft nur die Rutenspitzen an und bringen damit leben ins Spiel. Wichtig ist dabei, das Köder keine großen Bereiche absucht.

m/mormyschka.txt · Zuletzt geändert: 2010/01/09 20:38 von dirkj
chimeric.de = chi`s home Creative Commons License Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0