Angelgewässer Landessportfischereiverband Schleswig-Holstein Anglerforum des Landessportfischereiverbands Schleswig-Holstein Startseite Angelschein-Shop Fischschutz

Dyneema

Dyneema ist eine weiße Faser von kristalliner Struktur, die aus Polyethylen hergestellt wird. Sie besteht aus zu fast 100% tadellos angeordneten Molekülen. Diese Struktur macht sie so beständig und extrem fest. Die Marke Dyneema wurde vom niederländischen Chemiekonzern Royal DSM N.V. entwickelt. In den USA heißen die selben Fasern Spectra, bei der Firma Hoechst Ceran.

Dyneema ist leichter als Wasser und schwimmt daher. Die Faser hat eine hohe Beständigkeit gegen Abrieb, Feuchtigkeit, UV-Strahlen und Chemikalien. Dyneema wird nicht nur zur Herstellung geflochtener Angelschnüre verwendet.

Die Faser ist in vielen Bereichen zu finden. In Fischernetzen, kugelsicheren Schutzwesten, Motorradhelmen, Handschuhen, Snowboards, als Leinenmaterial im Wassersportbereich oder bei der Bergrettung, für Gleitschirme und Drachen, in Flugzeugen uvm.

Hier einige Beispiele aus der Welt der Angelschnüre: Cormoran nennt sie Coramid, bei Spro heißt sie Spectra, DAM nennt sie Hypron, Zebco nennt sie Quattron PT Braid , bei Berkley heißt sie Fireline oder Crystal.

d/dyneema.txt · Zuletzt geändert: 2008/11/15 14:27 von talisker
chimeric.de = chi`s home Creative Commons License Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0