Angelgewässer Landessportfischereiverband Schleswig-Holstein Anglerforum des Landessportfischereiverbands Schleswig-Holstein Startseite Angelschein-Shop Fischschutz

Dorsch

(Gadus morhua)

Der Fisch wird in der Ostsee üblicherweise Dorsch und in der Nordsee Kabeljau genannt. Er hat einen keulenförmigen Körper, der bis zu 150 cm lang und über 50 kg schwer werden kann. Das unterständige Maul trägt einen Bartfaden. Das marmorierte Farbkleid reicht von hellgrau über grauoliv bis zu kupferrot, je nach Aufenthaltsort. Zwischen Steinen und Felsen ist er gräulich, in den Seegrasgebieten oliv und in den Laminaria-Tangwäldern rot. Er passt sich schnell seiner Umgebung an. Der Lebensraum ist der Nordatlantik und auch die Ostsee. Er bevorzugt Wassertemperaturen von 2 -10° C. Schon der fingerlange, halbwüchsige Fisch verlässt das Oberflächenwasser und sucht dann Tiefen bis 600 m auf. Man kennt die sesshaften Fjord- oder Küstendorsche, die in einer Tiefe von 5 - 200 m leben, dazu zählt auch der Ostseedorsch. Der Dorsch ist ein Allesfresser, der Krebse, Muscheln, Seesterne, Garnelen, Würmer und Fische aller Art aufnimmt.

Dorsch

Die Geschlechtsreife tritt im 4. - 5. Lebensjahr ein. Die Hauptlaichzeit fällt in die Monate Februar bis Mai, je noch Meeresteil. Schon in Spätherbst rotten sich die Laichdorsche zu großen Schwärmen zusammen und suchen im Laufe des Winters große Gebiete in der Tiefe, jenseits 20 m, auf. Das Weibchen gibt bis zu 9 Mio. Eier bei einer Wassertemperatur von 6° C ab, die sich pelagisch in der Strömung entwickeln. Je größer ein Weibchen ist, desto mehr Eier kann sie ausstoßen. Nach ca. 2 - 4 Wochen schlüpfen die 4 mm langen Larven. Die Dorsche wachsen sehr schnell.

Der Dorsch stellt einen der wichtigsten Angelfische in der Ostsee dar. Wegen Überfischung wirken die Angler darauf hin, dass er zur Laichzeit geschont werden sollte. Aktuell müssen die Schleppnetzfischer eine Schonzeit vom 1. März bis zum 30. April einhalten. Die Angler sollten freiwillig diese Schonzeiten einhalten.

Quelle:
LSFV Schleswig-Holstein - Der Dorsch

Weitere Informationen:
LSFV Schleswig-Holstein: Dorsche in der Ostsee - Wo und wann sie sich fortpflanzen

d/dorsch.txt · Zuletzt geändert: 2008/12/21 09:44 von joern
chimeric.de = chi`s home Creative Commons License Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0